Der einfache Lebenslauf: Das zeichnet ihn aus

Bewerben Sie sich um eine Stelle, benötigen Sie einen Lebenslauf. Bei vielen Stellen ist dies ein einfacher Lebenslauf. Wichtig ist, dass Sie im Lebenslauf die richtige Reihenfolge einhalten und keine wichtigen Angaben vergessen. Unsere Lebenslaufvorlagen helfen Ihnen bei der Erstellung. Die kostenlosen Vorlagen können Sie mit Ihren persönlichen Angaben abwandeln und individualisieren. Mit ihnen sparen Sie Zeit und halten die richtige Reihenfolge ein. Ein professionelles Auftreten bei der Bewerbung ist Ihnen somit sicher.

Es werden 1–6 von 13 Ergebnissen angezeigt

Besonderheiten des einfachen Lebenslaufs

Ein einfach gestalteter Werdegang mag heute etwas angestaubt und langweilig wirken, da er im Gegensatz zum kreativen Lebenslauf keine farbigen Linien und Design-Elemente aufweist. Bei verschiedenen Stellen kommen Sie jedoch noch immer mit einem einfachen Lebenslauf gut an. Einzelne Bereiche sind durch einfache Linien voneinander getrennt. Der einfache Lebenslauf kommt daher völlig ohne Schmuckelemente aus. Kennzeichnend ist also eine klare Struktur, bei der sich der Verfasser auf das  Wesentliche konzentriert. Zeitlose Lebenslaufvorlagen wirken nicht nur seriös, sondern professionell zugleich.

Jobs, für die ein schlichter Lebenslauf geeignet ist

Bewerben Sie sich um einen Ausbildungs- oder Studienplatz, ist ein simpler Lebenslauf gut geeignet. Ebenso ist er ist zu empfehlen, wenn Sie sich um eine Stelle im öffentlichen Dienst oder bei einer Behörde bewerben. Verschiedene Unternehmen setzen noch auf die klassische Bewerbung mit einer klaren Struktur. Häufig können Sie das schon an der Stellenausschreibung erkennen. Denn diese ist sehr schlicht gehalten und hebt sich vom Großteil der übrigen Stellenanzeigen nicht durch ein besonderes Design ab. Ein einfacher Lebenslauf kann auch gewählt werden, wenn Sie mit einem besonderen beruflichen Werdegang überzeugen möchten. Die Personal-Verantwortlichen können sich
auf den Inhalt konzentrieren und werden nicht von auffälligen Gestaltungselementen abgelenkt.

Vorteile eines einfach gestalteten Lebenslaufs

Mann schreibt Lebenslauf

Ein einfacher Lebenslauf legt den Fokus auf Ihren Werdegang.

Personal-Verantwortliche konzentrieren sich auf den Inhalt. Ihren beruflichen Werdegang, Ihre Ausbildung, Studienabschluss und Spezialkenntnisse können Sie somit überzeugend darstellen. Eventuelle Lücken beim beruflichen Werdegang könnten jedoch auffallen. Schließlich sind keine Elemente vorhanden, die für Aufmerksamkeit sorgen könnten. In jedem Fall jedoch wirkt es aber professionell. Die Lebenslaufvorlage hilft Ihnen dabei diese schnell bearbeiten zu können und dass Sie beim Inhalt nichts vergessen. Passend zur einfachen Lebenslaufvorlage wählen Sie ein klassisches Anschreiben.

Aufbau und Reihenfolge des Lebenslaufs

Mit der Vorlage halten Sie den geforderten Aufbau und die Reihenfolge ein. Zuerst stehen die persönlichen Angaben. Dazu gehören:

Geburtsdatum, Familienstand und Zahl der Kinder können angegeben werden, müssen jedoch nicht. Heute wird ein schlichter Lebenslauf in retrograder Form geschrieben. Beim beruflichen Werdegang, der nach den persönlichen Angaben folgt, erwähnen Sie zuerst Ihre letzte Arbeitsstelle. Hier geben Sie die Firma und die Bezeichnung der Stelle sowie die wesentlichen Tätigkeiten an. Weiterhin machen Sie Angaben über Ausbildung, Spezialkenntnisse und letztlich eventuelle Hobbys.

Häufig gestellte Fragen der Personaler

Ein einfacher Lebenslauf provoziert geradezu Fragen des Personalers. Je weniger bei den einzelnen beruflichen Stationen auf die genauen Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten eingegangen wird, desto bohrender werden die Fragen. Angaben wie “Mitarbeit in der Produktion” führen zwangsläufig zu Fragen wie “als Produktionsleiter, Maschinenbediener oder Reinigungskraft?”. Sehr beliebt sind auch Fragen nach technischen Details, ehemaligen Vorgesetzten (Vorsicht: die könnten sich kennen!) oder nach absolvierten Fortbildungen, Letztere sollen belegbar sein wenn sie im Lebenlauf erwähnt werden.

Je genauer auf die Tätigkeiten eingegangen wird, desto weniger Fragen bleiben offen und umso mehr Zeit bleibt dem Bewerber sich im Gespräch optimal präsentieren zu können. Diese Chance gilt es zu nutzen. Gibt es Lücken im Lebenslauf? Wenn ja, nichts beschönigen, denn dann werden die Fragen besonders unangenehm und erzeugen beim Personaler auch unangenehme Gedanken.

Was halten Personaler von einem einfachen Lebenslauf?

Viel. Je nach Beruf hat der einfache Lebenslauf große Aussagekraft. Bei niederschwelligen Jobs zeigt der einfache Lebenslauf dass sich der Bewerber klar und kurz präsentieren kann, bei anspruchsvolleren Jobs blickt der Personalverantwortliche in die Tiefe: Blabla oder klare Fakten, zu dickes Auftragen oder genau die richtige Dosis an Qualitäten und Qualifikationen?

Eine Einfache Lebenslaufvorlage erleichtert auch Bewerbungsprofis sich gekonnt zu präsentieren. Kurz und klar werden berufliche Erfahrungen und Qualifikationen aufgelistet, wodurch sich der Personalentscheider ziemlich schnell ein klares Bild vom Bewerber machen kann. Jeder Personaler freut sich wenn er sich nicht durch verschachtelte, unübersichtliche Lebensläufe quälen muss, also ist die Option eines klar strukturierten, aussagekräftigen und einfachen Lebenslaufes nie falsch.

top